First ISWA Online-Roundtable “EU Waste Laws and National Implementation”

Wir freuen uns alle europäischen ISWA-Mitglieder zum ersten Online-Roundtable am 31. August (14:00-16:00 Uhr) einzuladen zu dürfen. Bei dieser Veranstaltung wird der Fokus auf das EU-Abfallrecht und auf die nationale Umsetzung gerichtet. Nach einer kurzen Einführung und der Präsentation des aktuellen Stands werden auch aktuelle Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen europäischen Ländern vorgestellt.

mehr lesen

Verlängerung der Einreichfrist des ISWA Austria Stipendium 2021

Die ISWA Austria schreibt auch im Jahr 2021 für junge WissenschafterInnen das "ISWA Austria Stipendium" in der Höhe von insgesamt € 2.500 aus, welches eine zweijährige kostenlose Mitgliedschaft bei ISWA in den Jahren 2022/23, eine einmalige finanzielle Unterstützung und einen Reisekostenzuschuss für die Teilnahme an den Working-Group Meetings der ISWA und den Weltkongressen 2022 und 2023 beinhaltet.

mehr lesen

Übergabe des ISWA Austria Stipendiums 2021/22

Im Zuge der Online-Konferenz Recy&DepoTech 2020 erfolgte am 18. November 2020 die Übergabe des ISWA Austria Stipendiums 2021/22 durch Präsidentin Dr. Martina Ableidinger (MA 48) und Vizepräsidentin Univ.-Prof. Marion Huber-Humer (BOKU Wien).

mehr lesen

Vollversammlung 2020 und Neuwahl des ISWA Austria Präsidiums

Mit einem strengen Corona-Sicherheitsabstand wurde am 9. September die ISWA Austria Vollversammlung 2020 im Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) abgehalten. Eine begrenzte Mitgliederanzahl war dabei physisch anwesend, weitere Mitglieder konnten der Vollversammlung per Videokonferenz folgen.

mehr lesen

Vollversammlung 2020 und Neuwahl des ISWA Austria Präsidiums

ISWA Publication und Communication Award 2020

Mit dem ISWA Communcation Award werden hervorragende Kampagnen zur Abfallkommunikation ausgezeichnet, die das öffentliche Bewusstsein stärken und eine nachhaltige Abfall- und Ressourcenbewirtschaftung fördern. Der/die Sieger/in wird im September 2020 auf einer internationalen digitalen ISWA-Veranstaltung bekannt gegeben (wird noch bekannt gegeben). Der Preis steht sowohl ISWA-Mitgliedern als auch Nicht-ISWA-Mitgliedern zur Teilnahme offen. Alle Teilnehmer erhalten freien Eintritt zur Veranstaltung. Einreichungen sind bis zum 23. August 2020 möglich.

mehr lesen

ISWA Austria unterstützt

Das "ISWA Scholarship Program" unterstützt Familien und Kinder, die auf Deponien aufwachsen. Mit 450 Euro kann ein Kind für ein Jahr unterstützt werden. Insgesamt laufen jährlich ca. 50.000 Euro an das ISWA Scholarship Programme. Geleitet wird das Projekt von Programmdirektor Timothy Bouldry.

mehr lesen

Recy & DepoTech 2020 in Leoben

Die Recy & DepoTech 2020 findet heuer von 18.-20. November 2020 in Leoben statt. Das aktuelle Konferenzprogramm und weitere Details zur Teilnahme sind seit kurzem unter www.recydepotech.at online.

mehr lesen

ISWA „Farewell Party“ in Wien

Anlässlich der Übersiedlung des ISWA Generalsekretariats mit Jänner 2020 von Wien nach Rotterdam, wurde am 18. November 2019 in der 48er-Tandler Lounge (1050 Wien) die „Farewell Feierlichkeit“ der ISWA Austria abgehalten. ISWA Präsident Antonis Mavropoulos, ehem. ISWA-Präsidenten und zahlreiche ISWA Austria Mitglieder nahmen an der von ISWA; ISWA Austria und der Stadt Wien organisierten Veranstaltung teil.

mehr lesen

Bilder zur "Farewell Party"

ISWA Weltkongress 2019 in Bilbao

Der diesjährige Weltkongress fand von 7.  9. Oktober 2019 in Bilbao (Spanien) statt. Rund 1.500 Personen nahmen am diesjährigen Weltkongress teil. Auch Präsidentin Dr. Martina Ableidinger nahm für ISWA Austria an der General Assembly und dem National Member Meeting im Vorfeld der Konferenz teil.

mehr lesen

ISWA-Summer School 2019

Die zweiwöchige akademische „ISWA Summer School“ kehrte von 9.-20. September 2019 wieder an die Technische Universität Wien zurück. Insgesamt nahmen 30 TeilnehmerInnen aus 19 verschiedenen Ländern teil. Das Programm umfasste Grundlagen der integrierten Abfallentsorgung, Planung, Gestaltung, Entwicklung sowie verschiedene technologische und ökologische Aspekte der energetischen Verwertung von Abfällen.

mehr lesen

Bilder der ISWA-Summer School 2019

ISWA und ISWA Austria bei der „R20 Austrian World Summit“

Am 28. Mai 2019 fand in der Wiener Hofburg die R 20 - Konferenz statt. ISWA und ISWA Austria präsentierten sich mit einem Messestand. Ziel war es, den rund 1.200 BesucherInnen aus über 30 Nationen die Beiträge der Abfallwirtschaft zum Klimaschutz aufzuzeigen. ISWA Austria hat alle Platin-, Gold- und Silber-Mitglieder dazu eingeladen ihren Beitrag zum Klimaschutz auf dem ISWA-Stand zu präsentieren.

mehr lesen

Bilder des "R20 Austrian World Summit"

Übergabe des ISWA Austria Stipendiums 2019/20

Im Zuge der Recy&DepoTech 2018 in Leoben erfolgte am 7. November 2018 die feierliche Übergabe des ISWA Austria Stipendiums 2019/20 durch Präsientin Dr. Martina Ableidinger (MA 48) und Vizepräsidentin Univ.-Prof. Marion Huber-Humer (BOKU Wien).

mehr lesen

Bilder des ISWA Austria Stipendiums 2019/20

ISWA Weltkongress 2018 in Kuala Lumpur

Beim ISWA World Congress (WC) 2018 in Kuala Lumpur wurde von 22. – 24. Oktober ein umfassendes wissenschaftliches Programm vorgestellt, das unter anderem die sozioökonomischen Auswirkungen von Recycling und Abfallvermeidung diskutierte, sowie einen Bezug zum Klimawandel herstellte. Im Detail wurden v.a. folgende Themen diskutiert: Marine Littering, Plastic Strategy, Circular Economy und Waste to Energy.

mehr lesen

Study Tour Biowaste 2018

Auch heuer fand wieder, von 10. - 14. September 2018, die ISWA Study Tour Biowaste - Framework and Practice of Successful Bio-Waste Recycling in Wien statt. 

mehr lesen

Twinningprojekt ISWA Austria - BASWA

Der Präsident und Geschäftsführer (Dragisa Marjanovic und Dragan Lazic) von BASWA (Bosnian Solid Waste Association), dem National Member der ISWA in Bosnien-Herzegowina, trafen sich am 23. Oktober in Wien mit ISWA Austria Präsident Rainer Kronberger und Generalsekretär Mathias Ottersböck, um eine engere Kooperation zwischen BASWA und ISWA Austria im Rahmen eines ISWA Austria Twinningprogramms zu unterzeichnen. Die Idee des ISWA Austria Twinningsist es, auf bilateraler Ebene die Zusammenarbeit zwischen zwei National Members zu fördern.

mehr lesen

Bilder zum Twinningprojekt ISWA Austria - BASWA

ISWA Weltkongress 2017 in Baltimore

Der diesjährige ISWA Weltkongress fand von 25.-28. September in Baltimore, Maryland, U.S.A., statt. Abgehalten und organisiert wurde die mit knapp 1.500 Teilnehmerinnen größte jährlich stattfindende ISWA Veranstaltung vom National Member in Nordamerika, der SWANA, in Kombination mit der Wastecon, einer jährlich in den U.S.A. stattfindenden Ausstellermesse.

mehr lesen

Bilder zum ISWA Weltkongress 2017

ISWA Practitioner Training Course on Bio-Waste Management

Von 11. bis 14. September 2017 veranstaltete ISWA Austria den ersten Practitioner Training Course on Bio-Waste Management, welcher in Kooperation mit ISWA und der First Zero Waste & Organic Cycle Organisation in Wien, dem Burgenland und der Steiermark abgehalten wurde.

mehr lesen

Bilder zum ISWA Practitioner Training Course

Postgraduate Course „Central Eastern Europe (CEE) Waste Manager“ in Wien

Die TU Wien veranstaltete in Kooperation mit der Universität Novi Sad in zwei Teilen (12. bis 23. Juni in Wien und 11. bis 22. September 2017 in Novi Sad (Serbien)) einen Postgraduate Kurs, der auf Entwicklungen und aktuelle Themen der Abfallwirtschaft in Mittel- und Osteuropa einging.

mehr lesen

Das war der ISWA Weltkongress 2016

Der ISWA Weltkongress 2016 fand vom 19. – 21. September 2016 in Novi Sad, Serbien, statt. Am Kongress haben mehr als 1.300 (!) TeilnehmerInnen aus 74 Ländern teilgenommen. Der Kongress war damit der größte ISWA Weltkongress, der bisher veranstaltet wurde. Sämtliche Erwartungen wurden weit übertroffen.

mehr lesen

Bilder zum ISWA Weltkongress 2016

ISWA Summer School 2016 in Wien

Von 5. bis 16. September 2016 fand im Vorfeld des ISWA Weltkongresses 2016 in Novi Sad die zweiwöchige Summer School "Analysis, Evaluation and Design of Resource and Waste Management Systems" an der TU Wien statt. Der Schwerpunkt dieser "Summer School" lag in der Präsentation und Diskussion der Sammellogistik und der wichtigsten Recycling- und Behandlungs­schritte einer modernen Abfallwirtschaft. Begleitet wurden die Fachvorträge durch einen tiefen Einblick in die Stoffflussanlayse mittels der Freeware "STAN", Szenariernanalysen, Projektarbeiten und Exkursionen zu Verwertungs- und Behandlungsanlagen in und im Umfeld von Wien.

mehr lesen

Anhang 1 >> Herunterladen (ISWA Summer School)

ISWA Weltkongress 2015 in Antwerpen

Der ISWA Weltkongress 2015 mit dem Titel„Let's make the most of our resources and waste!” fand vom 7. – 9. September 2015 in Antwerpen, Belgien, statt.

mehr lesen

Bilder zum ISWA Weltkongress 2015

ISWA Beacon Konferenz 2015 in Wien

Vom 27. bis 29. Mai 2015 fand die 5. ISWA Beacon Conference "Waste Prevention & Recycling" in Wien statt.
Nach 2011 und 2012 konnte die Konferenz somit zum dritten Mal in Wien ausgetragen werden. Als Veranstaltungsort wurde der eindrucksvolle Wappensaal im Wiener Rathaus gewählt.

mehr lesen

ISWA Study Tour

Mittlerweile ein Fixpunkt im ISWA Veranstaltungskalender ist die ISWA Study Tour „Waste to Energy“. Diese Study Tour wird inzwischen traditionell Ende Juni durchgeführt.
Diesmal wurde die Tour erstmals in zwei Modulen angeboten.

mehr lesen

ISWA Study Tour

Von 21. bis 26 September 2014 fand erstmals die “Study Tour on Collection, Sorting & Recycling” statt. Die bisher bereits in den Jahren 2011 und 2012 angebotene “Study Tour on Separate Collection” wurde damit um den Aspekt der Sortierung und der anschließenden Recyclingprozesse erweitert.
Die Tour hat breites, inter­nationales Interesse hervor­gerufen: An der Tour nahmen 21 Teilnehmer aus 12 unter­schiedlichen Ländern teil, wobei Teilnehmer aus jedem Kontinent der Erde vertreten waren.

mehr lesen

Bilder zur ISWA Study Tour

20 Jahre ISWA Austria

Am 13. Juni 2014 feierte der Umweltverein ISWA Austria im Rahmen einer Jubiläumsvollversammlung im 48er-Museum der Stadt Wien am Gelände der Deponie Rautenweg sein 20-jähriges Bestehen. Knapp 40 TeilnehmerInnen, sowohl ISWA Austria Mitglieder, als auch Ehrengäste und Gründungsmitglieder aus dem Jahr 1994 nahmen an der Vollversammlung teil.

mehr lesen

Anhang 1 >> Herunterladen (Stakeholderbefragung)