Vollversammlung 2020 und Neuwahl des ISWA Austria Präsidiums

Mit einem strengen Corona-Sicherheitsabstand wurde am 9. September die ISWA Austria Vollversammlung 2020 im Österreichischer Wasser- und Abfallwirtschaftsverband (ÖWAV) abgehalten. Eine begrenzte Mitgliederanzahl war dabei physisch anwesend, weitere Mitglieder konnten der Vollversammlung per Videokonferenz folgen.

Neben dem Rückblick auf die vergangene Funktionsperiode und Festlegungen für die Zukunft der ISWA Austria war auch ein Bericht von Dr. Arne Ragossnig über Aktuelles bei der weltweiten ISWA auf der Tagesordnung.

Im Zuge der Vollversammlung kam es auch zur Neuwahl des ISWA Austria Präsidiums.

Für die kommende Amtsperiode (2020-2022) wurde Dr. Martina Ableidinger (MA 48) erneut zur Präsidentin, KR Mag. Christian Stiglitz und Univ.-Prof. DI Dr. Marion Huber-Humer (BOKU Wien) erneut als erster und zweite VizepräsidentIn wiedergewählt. Das Amt des Generalsekretärs übernimmt nach DI Mathias Ottersböck nunmehr DI Dr. Lukas Kranzinger (ÖWAV). Das Präsidium dankte Hrn. Ottersböck für seine langjährige, hervorragende Unterstützung.

Vollversammlung 2020 und Neuwahl des ISWA Austria Präsidiums

zurück zur Übersicht