ISWA Austria unterstützt die Teilnahme junger Wissenschafterinnen am jährlichen ISWA World Congress

ISWA Austria fördert die Teilnahme am ISWA World Congress 2024 „Waste to Wealth: Solutions for a sustainable future“ von 15. September bis 18. September 2024 in Cape Town (South Africa), von Wissen­schafterinnen an österreichischen Universitäten und Fachhoch­schulen pauschal mit EUR 600,-.


Mit dieser Aktion möchte ISWA Austria den Beitrag Österreichs zur Wissenschaft in der Ressourcen- und Abfallwirtschaft erhöhen. Die genauen Förderbedingungen finden Sie unter diesem LINK.

 

Einreichung und Veröffentlichung im wissenschaftlichen Journal Waste Management and Research (WM&R): Die Einreichung erfolgt über das Online-Einreichsystem (LINK) des peer-reviewed Journals Waste Management & Research (WMR&). Akzeptierte Beiträge werden in der WM&R  Sonderausgabe "ISWA Weltkongress 2024" veröffentlicht. Bitte beachten sie dazu die Einreichungsrichtlinien des Journals  (LINK). Es werden ausschließlich Beiträge in dieser Sonderausgabe aufgenommen, die auch im Rahmen des ISWA Weltkongresses 2024 präsentiert werden.  

 

Die Einreichungsfrist endet am 14. Februar 2024!

 

Reguläre Einreichung für den WeltkongressDas Einreichportal wird am 15. Februar 2024 unter diesem LINK geöffnet.