ISWA Weltkongress 2018 in Kuala Lumpur

Beim ISWA World Congress (WC) 2018 in Kuala Lumpur wurde von 22. – 24. Oktober ein umfassendes wissenschaftliches Programm vorgestellt, das unter anderem die sozioökonomischen Auswirkungen von Recycling und Abfallvermeidung diskutierte, sowie einen Bezug zum Klimawandel herstellte. Im Detail wurden v.a. folgende Themen diskutiert: Marine Littering, Plastic Strategy, Circular Economy und Waste to Energy.

Begleitet wurde das fachliche Programm von einem Zusammentreffen der ASEAN-Minister, die in einem Dialog zur Abfallwirtschaftspolitik und -praktiken in der Region tagten.
Im Vorfeld des Weltkongresses fand auch das ISWA National Member Meeting und die General Assembly statt, an denen für Österreich der ehemalige ISWA Austria Präsident DI Rainer Kronberger (MA48) teilgenommen hat. 
Insgesamt nahmen am ISWA WC mehr als 1.000 Personen teil. Österreich war mit 17 Personen vertreten, wobei drei Fachvorträge von jungen österreichischen WissenschaftlerInnen abgehalten wurden.
Positiv hervorgehoben wird zudem, dass die Working Groups eigene Sessions zur Verfügung hatten und diese inhaltlich gestalten konnten.

zurück zur Übersicht